BAFA Förderprogramm Heizungsoptimierung

Haustechnik Update

Heizungsoptimierung 2020 in der Praxis

Die richtige Pumpe - der hydraulische Abgleich- das richtige  Heizungswasser Kooperationsseminar mit Fa. Judo GmbH und Fa. Grundfos GmbH   

Zielgruppe:  

Fachhandwerker, TGA - Planer und Fachgroßhandel   

Seminarziel:  

Eine Heizungsoptimierung spart Geld und CO2 und schont dadurch die Umwelt. Nur wie funktioniert das in der Praxis ? Auf welche Details muss ich achten? Welche Pumpe ist die richtige und wie mache ich heutzutage den  hydraulischen Abgleich am einfachsten? Wer sagt uns, welche  Heizungswasserqualität wir benötigen und wie setze ich diese Forderung in der Praxis um? Was ist wichtig in Bezug auf die BAFA Förderung „Heizungsoptimierung“? Bevor Fördermittel fließen können,  müssen diese wichtigen Fragen beantwortet sein.    

Wie profitieren Sie vom Webinar? In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick über die technischen Anforderungen und Möglichkeiten, eine Heizungsoptimierungregelgerecht, sprich nach den aaRdT umzusetzen, um die BAFA Kriterien auch wirklich zu erfüllen. Was und vor allem wieviel wird gefördert ? Sie lernen die wichtigsten Förderkriterien kennen und können so Ihre Kunden  gezielt beraten.     

Themenübersicht:  

Pumpentausch und hydraulischer Abgleich mit der Alpha2 oder der Alpha3 in Verbindung mit der Smartphone App GO Balance erleichtern Ihren Alltag! Was wird gefördert und was muss für die Förderung beachtet werden? Filtration und Aufbereitung des Heizungswassers entsprechend den Anforderungen (VDI-Richtlinie 2035 bzw. nach den Herstellervorgaben) was bekommt man gefördert  und auf was muss man im Detail achten!   

Referenten:  

Claus Sperber (Training Manager JUOD GmbH)  Oliver Weckerle  (Trainer Grundfos GmbH)   

Jetzt hier anmelden

Die Teilnahme ist kostenfrei

Termin

08.07.2020, 16:00 - 17:30 Uhr

Der Vortrag wird live online übertragen.

Sie benötigen einen PC oder ein Tablet mit einem Browser und einer Internetverbindung. Die Durchführung dieses Webinars und die Anmeldung dazu erfolgen über die Plattform eines Drittanbieters.