Kessel und Kesselanlagen: Der Weg zu einem konstanten Kesselfüllstand mit optimaler Dampfqualität

Lässt sich die Dampfqualität in Ihrer Kesselanlage nur schwer regeln?

Die intelligenten drehzahlgeregelten Pumpen von Grundfos können in Ihrem Dampfkessel für einen konstanten Füllstand sorgen und gleichzeitig nicht nur die Dampfqualität verbessern, sondern auch eine effiziente Dampfsteuerung gewährleisten. Mit der optionalen direkten Füllstandsregelung werden Motorventile und Bypassleitungen überflüssig. So ist der Einsatz kleinerer Pumpen möglich, da kein Druckverlust über das Motorventil ausgeglichen werden muss. Damit ist der Weg frei für eine vereinfachte und kosteneffizientere Kesselanlage.

iSOLUTIONS von Grundfos sorgt für:

  • die Vereinfachung von Kesselanlagen
  • einen konstanten und präzise regelbaren Kesselfüllstand ohne den Einsatz von Steuerventilen
  • den Einsatz kleinerer Pumpen
  • die Senkung von Investitionskosten (kleinere Pumpen und weniger Anlagenkomponenten)
  • eine höhere Dampfqualität und effizientere Steuerung
  • eine Reduzierung der Betriebskosten

Vom Fachmann auf Ihre Anforderungen abgestimmt

Wenn Sie sich für iSOLUTIONS entscheiden, werden unsere Experten im Bereich Kessel und Kesselanlagen mit Ihrer Hilfe eine maßgeschneiderte Speisepumpenlösung ausarbeiten, die präzise an die Anforderungen Ihres Anlagenkessels und der Speisewasseranlage wie auch an den Gesamtprozess angepasst ist. Sie haben während der Konstruktions-, Installations- und Wartungsphase Ihrer Anlage einen festen Ansprechpartner.

Lernen Sie in diesem Video einen unserer Anwendungsexperten für Kessel und Kesselanlagen kennen

Expertenwissen in technischen Details

Ist Ihre Kesselanlage zu komplex?

Eine Kesselanlage mit drehzahlgeregelten Pumpen und direkter Füllstandsregelung reduziert die Anzahl der benötigten Anlagenkomponenten. Mit Grundfos iSOLUTIONS werden einige Anlagenkomponenten und Leitungen überflüssig, da die Pumpe selbst für die Regelung sorgt und der Einbau von Ventilen entfällt. Da Komponenten wegfallen, zu denen Ventile, Bypassleitungen und Mischkreise, die den Durchfluss begrenzen, gehören, können Energie- und Wartungskosten reduziert werden.

Kesselspeiseanlage mit drehzahlgeregelten Pumpen und direkter Füllstandsregelung

  • Der Kesselfüllstand ist konstand gleich
  • Der Kesselfüllstand wird direkt durch drehzahlgeregelte Pumpen ohne Einsatz eines Speiseventils geregelt.
  • Die Pumpenregelung erfolgt über einen auf dem Kessel montierten 4-20mA-Füllstandssensor. Der Wasserzulauf wird kontinuierlich an den Dampfverbrauch angepasst.
  • Die Pumpen werden bei niedrigem Füllstand auf volle Drehzahl hochgefahren und mit steigendem Füllstand heruntergefahren. Beim maximalen Füllstand wird der Pumpenbetrieb angehalten, so dass die Notwendigkeit von Bypassleitungen entfällt.

Diese reibungslos funktionierende Anlage ist optimal für Dampfkessel aller Größen geeignet. Sie minimiert das Risiko des Überkochens und Überlaufens und hält sowohl den Füllstand im Kessel konstant als auch die Dampfqualität hoch.

 

Technische Leistungsmerkmale der Grundfos iSOLUTIONS Pumpen

Hochtemperaturausführung „Air-cooled Top" - eine luftgekühlte Wellendichtungskammer verhindert eine Beschädigung der Gleitringdichtung durch hohe Temperaturen und sorgt für eine gute isolierende Wirkung. Auf diese Weise sind keine externen Kühlmedien zum Abkühlen der Gleitringdichtung erforderlich.

Niedriger NPSH-Wert - mit einem überdimensionierten ersten Laufrad können Pumpen mit einem niedrigen NPSH-Wert einen schlechten Zulaufdruck und einen Warmwasserzulauf besser handhaben.

Doppelte Gleitringdichtung - Pumpen mit einer doppelten Gleitringdichtung besitzen eine mit Sperrflüssigkeit gefüllte Kammer zwischen den beiden Wellendichtungen. Sie können in Warmwasser- und Vakuumsystemen eingesetzt werden.

MAGdrive - Der Antrieb der Wellen und Laufräder erfolgt durch Permanentmagneten, wodurch eine physikalische Verbindung zwischen Pumpe und Motor entfällt. Die hermetisch dichten Pumpen sind vollständig leckagefrei.

Lagerflansch - ein zusätzlicher Flansch mit übergroßem Kugellager nimmt Axialkräfte in beide Richtungen auf. Sorgt für eine längere Lebensdauer bei extremen Zulaufbedingungen.


Warum sollten Sie sich bei Ihrer Anlage für Grundfos iSOLUTIONS entscheiden?

Nur Grundfos bietet einen Pumpenkennlinienausgleich für Ihre jeweilige Anlage, indem der nicht stabile Bereich der Kennlinie vermieden und der Kesselfüllstand kontinuierlich geregelt wird. Wenn Sie mit einem unserer Anwendungsexperten über das Thema Pumpenkennlinienanpassung oder über mögliche intelligente Lösungsansätze für Ihr Projekt sprechen möchten, setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung.

Erreichen Sie 10 % mehr Energieeinsparungen mit den IE5-Motoren

Optimieren Sie Ihre intelligente Kesselspeiseanlage mit einem der weltweit effizientesten Motoren, dem MGE mit IE5-Energieeffizienzklasse. Er reduziert bei geregelten E-Pumpen den Energieverbrauch um 10 % und verkürzt die Amortisationszeit um 25 % im Vergleich zu einer Lösung mit IE3-Motoren.

Wollen Sie die Vorteile hoher Energieeffizienz und herausragender Pumpenpeformance kennenlernen?

Finden Sie schnell und einfach die passende energieeffiziente Pumpe  

Den Energieverbrauch zu berechnen kann sehr zeitintensiv sein. Hier finden Sie ganz einfach die energieeffizienteste Pumpe. Klicken Sie hier, um schnell und einfach Pumpen  zu berechnen, vergleichen und auszuwerten, basierend auf den Lebenszykluskosten.