SLV, SL1

Überblick

Überblick

Die SL-Baureihe wurde entwickelt, um die Leistungsfähigkeit in Anlagen zu erhöhen und gleichzeitig bekannte Risikofaktoren und Wartungsanforderungen zu minimieren. Dank ihrer unübertroffenen Widerstandsfähigkeit verfügen die wartungsfreundlichen SL-Abwasserpumpen in Nassaufstellung über eine sehr lange Lebensdauer.

Die höchste Motoreffizienzklasse gewährleistet erhebliche Kosten- und Energieersparnisse. Die hocheffizienten Motorenbauteile erhöhen den Motorenwirkungsgrad und verlängern das Leben der Pumpe.

Die Pumpen sind erhältlich mit SuperVortex-Laufrädern (SLV) für Anwendungen mit niedriger Betriebsstundenzahl, einem Trockenmasseanteil von über 5 % und einem Kugeldurchgang bis 100 mm, oder mit dem S-Tube-Laufrad (SL1) für Anwendungen mit hoher Betriebsstundenzahl, einem Trockenmasseanteil bis zu 3 % und einem Kugeldurchgang bis 100 mm.

Das S-Tube-Laufrad ist das einzige Laufrad auf dem Markt, das die Herausforderungen des modernen Abwassermanagements mit variierendem Trockenmasseanteil bestens bewältigt. Dank seines simplen und robusten Designs hat das S-Tube-Laufrad einen unübertroffenen hydraulischen Wirkungsgrad ohne Abstriche beim freien Durchgang.

Anwendungsbereiche

Die SL-Baureihe ist für die Förderung von Drainage- und Oberflächenwasser, Abwasser aus Haushalten, Kommunen und Industriebetrieben sowie Prozesswasser konzipiert.

SL-Pumpen sind auch in explosionsgeschützten Ausführungen erhältlich. Darüber hinaus gibt es SL-Pumpen auch in Ausführungen mit Edelstahllaufrad für den Einsatz in aggressiven Umgebungen.

Eigenschaften und Vorteile

  • Erhebliche Kosten- und Energieersparnis durch hohen Motorwirkungsgrad.
  • Intelligente, lernfähige Steurungen gewährleisten zuverlässigen Betrieb bei niedrigem Energieverbrauch.
  • Integrierte Analogsensoren sorgen für eine umfassende Überwachung der Pumpe.
  • Der am Gleichgewichtspunkt angebrachte Griff ermöglicht problemloses Anheben.
  • Die glatte, einfach zu reinigende Oberfläche ist besonders widerstandsfähig und schlagfest.
  • Nur ein Kabel verläuft zur Pumpe - das vereinfacht die Installation, Inbetriebnahme und Wartung.
  • Durch den feuchtigkeitsgeschützten Anschlussstecker kann kein Wasser in den Motor eindringen.
  • Dank der patentierten SmartSeal-Autokupplungs-Dichtung ist eine völlig dichte Verbindung möglich.
  • Einfach zu öffnendes Spannband, zum schnellen und einfachen Abbauen der Pumpe vom Motor.
  • Doppelte Gleitringdichtung für längere Betriebszeit und weniger Stillstandszeit.
  • Weniger Schwingungen dank kurzer Rotorwelle und somit besserer Schutz von Wellendichtungen und Lagern.
  • Mit SuperVortex- oder S-Tube-Laufrad erhältlich.
  • Stets höchster Wirkungsgrad dank austauschbarem Verschleißring.





    Facebook Twitter LinkedIn Technorati
Kontakt
Service centre

Kontaktieren Sie uns

Wählen Sie ein Land, um mit Ihrem Kundendienstcenter vor Ort Kontakt aufzunehmen