SEV, SE1

Überblick

Überblick

Die Pumpenbaureihe SE ist für langjährigen, störungsfreien Betrieb ausgelegt. Die Pumpen lassen sich eingetaucht und trocken aufgestellt ohne Motorkühlung betreiben. Sie sind zudem sehr robust und einfach zu warten. Die Pumpen können mittels automatischer Kupplung mit Führungsrohr oder festem Rohranschluss dauerhaft installiert werden. Sie eignen sich sowohl zur freistehenden Aufstellung als auch für den mobilen Einsatz.

Die Pumpen sind erhältlich mit SuperVortex-Laufrädern (SEV) für Anwendungen mit niedriger Betriebsstundenzahl, einem Trockenmasseanteil von über 5 % und einem Kugeldurchgang bis 100 mm, oder mit dem S-Tube-Laufrad (SE1) für Anwendungen mit hoher Betriebsstundenzahl, einem Trockenmasseanteil bis zu 3 % und einem Kugeldurchgang bis 100 mm.

Das S-Tube-Laufrad ist das einzige Laufrad auf dem Markt, das die Herausforderungen des modernen Abwassermanagements mit variierendem Trockenmasseanteil bestens bewältigt. Dank seines simplen und robusten Designs hat das S-Tube-Laufrad einen unübertroffenen hydraulischen Wirkungsgrad ohne Abstriche beim freien Durchgang.





    Facebook Twitter LinkedIn Technorati
Kontakt
Service centre

Kontaktieren Sie uns

Wählen Sie ein Land, um mit Ihrem Kundendienstcenter vor Ort Kontakt aufzunehmen