CR, CRE, CRN, CRNE, CRI, CRIE, CRT, CRTE

Überblick

Überblick

Die Pumpen der CR-Baureihe von Grundfos zeichnen sich durch eine unvergleichliche Zuverlässigkeit aus und sind dank einer intelligenten Ausführung für zahllose verschiedene Anwendungen einsetzbar. Seit ihrer anfänglichen Entwicklung im Jahr 1972 durch Grundfos sind zahlreiche Imitationen dieser mehrstufigen Hochdruck-Kreiselpumpen in Inline-Bauweise auf den Markt gekommen. Doch auch heute noch, vier Jahrzehnte später, ist die neueste Generation der CR-Pumpenmodelle dank ihrer stets hervorragenden Effizienz, zuverlässigen Leistung und optimalen Anpassungsfähigkeit immer die beste und klügste Wahl.

Das Basismodell der CR-Pumpenbaureihe ist in vier verschiedenen Werkstoffausführungen erhältlich: aus Gusseisen, aus zwei korrosionsbeständigen Edelstahlsorten und komplett aus Titan. Es gibt 13 Baugrößen für verschiedene Förderströme, die für Drücke von bis zu 50 bar ausgelegt sind und mit einer Vielzahl von Gleitringdichtungen und Gummiwerkstoffen ausgestattet sind. Die modulare Pumpenbauweise stellt sicher, dass Sie stets eine Ausführung erhalten, die nahezu alle Pumpenanforderungen erfüllen kann und für die Handhabung kritischer Flüssigmedien wie auch für den Einsatz in den anspruchsvollsten Umgebungsbedingungen geeignet ist.

Internationale Studien* belegen, dass die größten langfristigen Energieeinsparungen durch die Optimierung des Anlagendesigns und den Einsatz von leistungsstarken Steuerungen erzielt werden können. Das bedeutet, dass dank der Philosophie, die hinter (den (intelligenten Lösungen von) Grundfos iSOLUTIONS steht, ein gesamtheitlicher Blick auf Systeme, Anlagen und Anwendungen sichergestellt wird und es nicht nur einfach darum geht, Pumpen zu verkaufen. Das bedeutet auch, dass Sie über den gesamten Lebenszyklus der von Ihnen gewählten Produktlösung hinweg einen einzigartigen Service erhalten.

Anwendungsbereiche

Die universellen CR-Pumpen sind für die verschiedensten Anwendungsbereiche geeignet, angefangen für einfache Hausinstallationen bis hin zu industriellen Hochleistungsanwendungen. Zu diesen zählen u.a.: Prozesswasseranlagen, hygienische Wasch- und Reinigungsanlagen, Meerwasseranlagen, Beförderung von Säuren und solehaltigen Medien, Kesselspeisung und Anwendungen mit integrierter Temperatursteuerung in Umgebungen mit extremen und stark variierenden Temperaturen.

Unabhängig von den jeweiligen anspruchsvollen Anforderungen Ihrer Pumpenanlage – z.B. enge Räumlichkeiten, Erdbebenrisiko, Anwendungen in großer Höhe oder mit hohen behördlichen Auflagen – die CR-Baureihe bietet immer eine optimale Lösung.

Produkteigenschaften und -vorteile

  • Qualität und Zuverlässigkeit durch die beständige Arbeit von Grundfos in den vergangenen 40 Jahren in Form von Kontrollverfahren, Tests und Produktverbesserungen.
  • Mit der vielfältigen Kombination der korrosionsbeständigen Pumpenmodule können alle nur denkbare Anforderungen erfüllt werden.
  • Gradliniges Design für platzsparende Lösungen.
  • Grundfos MGE-Motor mit integriertem Frequenzumrichter für einen drehzahlgeregelten Betrieb und optimale Pumpenleistungen
  • Spezielle Pumpenlösungen für außergewöhnlich hohe Drücke, extreme Temperaturen und den Einsatz mit aggressiven, abrasiven, gefährlichen, aushärtbaren oder brennbaren Flüssigmedien

*Quelle: 2008 European Pump Industry Energy Commitment, Europump





    Facebook Twitter LinkedIn Technorati
Kontakt
Service centre

Contact us

Select country to contact your local service center