Filtern

Übersicht

Eine effiziente Filterung der Kühlschmierstoffe ist für hochwertige Werkzeugmaschinen besonders wichtig, um zum einen die Standzeit der Werkzeuge und die Nutzungsdauer der Kühlschmierstoffe zu erhöhen und zum anderen zu verhindern, dass die Werkstückoberfläche nicht durch Späne beschädigt wird. Mit Grundfos Pumpen sind Sie dabei immer auf der sicheren Seite.

Unser Lieferprogramm umfasst ein- und mehrstufige Pumpen sowie Norm- und Blockpumpen, die einen hohen Förderstrom liefern, der für viele Filteranwendungen erforderlich ist. Und speziell für das Abführen der Späne sind Pumpen mit offenen Laufrädern und dennoch hohem Wirkungsgrad lieferbar.

Die Pumpen sind für den Einsatz sowohl in Einzelfilteranlagen als auch in zentralen Filteranlagen geeignet. Um den Prozessablauf zu optimieren und die Zuverlässigkeit weiter zu erhöhen, können alle Pumpen zu einer intelligenten E-Lösung ausgebaut werden. Zu den Einzelfilteranlagen gehören:

  • Papierbandfilter
  • Kantenfilter
  • Vakuumfilter
  • Hydrostatfilter
  • Trommelfilter
  • Zentrifugalfilter
  • Spanabführung.

 

Anforderung
Lösung
Förderung von Kühlschmierstoffen mit hohem Anteil an Spänen.
Einsatz von Grundfos Pumpen mit offenen Laufrädern, die auch Späne enthaltende Kühlschmierstoffe zur Filteranlage fördern können.
Genau auf den Filterprozess abgestimmte Förderdrücke und Förderströme.
Die äußerst zuverlässigen Grundfos Pumpen sind auch mit einem drehzahlgeregelten MGE-Motor lieferbar oder können zur Optimierung des Filterprozesses an einen externen CUE-Frequenzumrichter angeschlossen werden.

Hinweis
Alle Pumpen für die Werkzeugmaschinenindustrie sind mit Hocheffizienzmotoren (IE3) ausgerüstet.


 

Nutzen Sie bitte unsere branchenspezifischen Formulare, um direkt Ihren Grundfos Vertrieb oder den Service zu kontaktieren.

Hier finden Sie auch ein allgemeines Kontaktformular für generelle Anfragen, sowie ein Feedbackformular.

Kontakt


Wie beurteilen Sie Ihre Erfahrungen mit der Grundfos Website?



Weitere Kommentare

E-Mail