Das Bad im Keller

Normalerweise verlässt das benutzte Wasser, der Fachmann spricht von Grau und Schwarzwasser, über ein Freigefälle das Haus oder die Wohnung. In diesem Fall sind keine technischen Hilfsmitel nötig.

Nur wenn es darum geht, Höhenunterschiede zu überwinden wie z. B. aus dem Keller heraus, muss mit Pumpen nachgeholfen werden, die das anfallende Abwasser zuverlässig und rückstausicher in die Kanalisation befördern.

Fragen Sie Ihren Sanitär Fachhandwerker nach maßgeschneiderten Lösungen von Grundfos.


    Facebook Twitter LinkedIn