Gebäudeperformance steigern, Betriebskosten senken

Seit August 2016 fördert die Bundesregierung den Austausch von Heizungsumwälzpumpen und Warmwasserzirkulationspumpen. Außerdem werden der hydraulische Abgleich und dafür nötige Zusatzinvestitionen, wie etwa voreinstellbare Thermostatventile, Einzelraumtemperaturregler, Strangventile oder Pufferspeicher finanziell unterstützt. Dieses Programm können Sie zu Ihrem Vorteil einsetzen. Unternehmen, Institutionen und Kommunen erhalten eine Förderung von 30 % auf Kaufpreis und Montage, bis zu einer Summe von 25.000,- Euro pro Maßnahme. Am Ende profitieren Sie sogar doppelt. Denn aktuell sind zwei von drei installierten Pumpen echte Energiefresser. Durch eine Umstellung auf hocheffiziente Pumpentechnik von Grundfos könnten Sie bis zu 60 % Energie sparen.

Neben der Heizungsoptimierung fördert das mit der Durchführung betraute BAFA auch die Optimierung von Klima- und Kälteanlagen oder den Einsatz von hocheffizienten Querschnittstechnologien, wie etwa Pumpen für industrielle und gewerbliche Anwendungen. Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten auf der Homepage des BAFA. 

DAS RECHNET SICH: SCHNELLE AMORTISATION

Dass sich ein Pumpentausch bei großen, kommerziell genutzten Gebäuden oder Gebäudekomplexen nicht nur energetisch, sondern finanziell lohnt, zeigt unsere Beispielrechnung. Dabei ist hier der 30 % Zuschuss zu Kaufpreis und Montage noch nicht einmal eingerechnet. So amortisiert sich die Investition für Unternehmen, Institutionen oder Kommunen schon in wenigen Jahren.

DIE REFERENZEN: ERFOLGREICH GETAUSCHT

Kein Projekt zur Heizungsoptimierung ist wie das andere. Gebäude, vorhandene Anlagen und Nutzerwünsche sind individuelle Faktoren, die es immer wieder neu zu berücksichtigen gilt. Jedoch eines bleibt stets gleich: Für alle lohnen sich der Pumpentausch und der hydraulische Abgleich. In unseren Referenzprojekten erfahren Sie mehr. Beide entstanden noch kurz vor dem Beginn der Förderung – so kann auch hier die Förderung von 30 % mit einberechnet werden.

 

TRIWO TECHNOPARK BRUCHSAL

Umrüstung der Wärmeversorgung eines Gewerbeparks nach PumpAudit durch Grundfos und Einbau einer kleineren und deutlich effizienteren Pumpenanlage.

 

LANDESKIRCHE BADEN

Zentral gesteuertes, flächendeckendes Projekt zur Heizungsoptimierung in 680 Gemeinden. Dabei wurden 890 Pumpen ausgetauscht und 316 Gebäude hydraulisch abgeglichen.

NEUESTE ELEKTROMOTOREN: WELTWEITE VORREITER BEI DER EFFIZIENZ 

Einzigartig effizient: Der revolutionäre neue Grundfos-MGE-Motor erzielt ein unübertroffenes Leistungsniveau. Er übersteigt bei weitem die kommenden gesetzlichen Anforderungen der Energieeffizienzklasse IE3 und erfüllt die strengsten Kriterien der IE5-Klasse – des höchsten Energieeffizienzniveaus für Elektromotoren. Verschiedene Pumpen aus unserem Programm, wie etwa die Modelle TPE oder NKE, sind schon mit einem MGE-Motor ausgestattet.

DIE PUMPEN: PASSGENAU UND HOCHEFFIZIENT

Für jede Anwendung und jeden Bedarf in kommerziell genutzten Gebäuden bietet Grundfos die passende Pumpe. Die folgenden Modelle sind alle auf der Positivliste der Bundesregierung enthalten – und berechtigen somit zum Erhalt der Förderung.

MAGNA3

Kleine, mittlere und große Umwälzpumpen mit Kommunikationsausrüstung, geeignet für Heizung, Klima und Trinkwarmwasserzirkulation.

TP/TPE

Geregelte und Standard-Inlinepumpen mit optimierter Durchflussgeometrie und kataphoretisch behandelten Oberflächen

NK/NKE

Wassernormpumpen in Standard- und geregelter Ausführung. Hocheffizient, mit Leistungen bis 90 kW. 

NB/NBE

Wasserblockpumpen in Standard- und geregelter Ausführung. Bei NBE auch mit umfassender Kommunikationsanbindung. 

Im Überblick: 
Das neue Förderprogramm

Pumpencheck

Testen Sie, ob sich ein Pumpentausch lohnt!

Austauschwürdig? Jetzt Pumpe testen

Die Förderung im Überblick

CSS for highlight boxes - DO NOT DELETE
Passende Pumpen von Grundfos

Ecademy

Mehr Pumpen-Know-how, einfach online.

Passende Pumpen von Grundfos

BAFA

Alle Formulare und weitere Infos zur Förderung.

Grundfos für Ingenieure

Das Portal für Fachleute – nützlich und aktuell.

Kontakt

Unsere Fachleute helfen Ihnen persönlich weiter.