MLP AG - Wiesloch

Overview_TEXT

Überblick

Die neue Verwaltung des börsennotierten Finanzdienstleisters MLP AG in Wiesloch - vier flach gehaltene Gebäude mit filigranen, gläsernen Fassaden – erinnert nicht von ungefähr an einen Universitäts-Campus. Als Corporate University konzipiert, versammeln sich am Standort
Wiesloch täglich bis zu 1200 MLP-Berater zu Schulungen und Seminaren. Das Geschäftsmodell des Unternehmens: MLP konzentriert sich mit europaweit 300 Geschäftsstellen auf die Berufsgruppe der Akademiker. Das Angebot: Als unabhängiger Makler integriert der Finanzdienstleister
die unterschiedlichsten Bank- und Versicherungsdienstleistungen in ein individuell auf jede Lebensphase zugeschnittenes Finanzkonzept.

Transparenz der Betriebsdaten
Wenn sich praktisch jeder Mitarbeiter eines Unternehmens mit Finanzen und Versicherungen beschäftigt, dann sollte es nicht überraschen, dass auch im Facility Management mit spitzer Feder gerechnet wird. Auch hier muss schließlich die Rendite stimmen, soll sich jede Investition in möglichst kurzer Zeit amortisieren. Heinz Kyek, Handlungsbevollmächtigter Leiter Facility Management bei der MLP, legt deshalb großen Wert auf Transparenz der Betriebsdaten – alle haustechnischen Komponenten müssen an die zentrale Gebäudeleittechnik angekoppelt werden. Diese Forderung gilt auch und insbesondere für die zahlreichen Pumpen in den Bereichen Sanitär, Heizung und Kühlung.





    Facebook Twitter LinkedIn Technorati

Betreff:

Wie kühle Rechner die Heizkosten minimieren

Ort:

Wiesloch

Firma:

MLP AG - Wiesloch

Contacts_TEXT

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine ähnliche Lösung benötigen.