Aachen

Overview_TEXT

Überblick

Die Kläranlage Aachen – Soers hat eine lange Geschichte. Die ersten Grundkonzeptionen legte das Stadtbauamt bereits 1884 dem Bürgermeisteramt
vor. 1903 wurde dann eine erste Versuchskläranlage errichtet. Im Laufe der Zeit wurden weitere Bauabschnitte realisiert und Modernisierungen durchgeführt. Der vorerst letzte Abschnitt wurde im Dezember 1992 abgeschlossen. Das Einzugsgebiet der Abwasserreinigungsanlage Aachen – Soers umfasst das komplette Innenstadtgebiet, die Stadtteile Laurensberg und Haaren sowie einen Teil der Stadt Würselen; die Größe des gesamten Entsorgungsgebietes beträgt etwa 70 km², die Gesamtkanallänge 500 km. Hier von sind 240 km im Mischsystem verlegt, der Anteil des Trennsystemes
besteht aus 115 km Schmutzwasser- und 145 km Regenwasserkanal.





    Facebook Twitter LinkedIn Technorati

Betreff:

Zuverlässig und kostengünstig: Die neue SE Pumpengeneration von Grundfos

Ort:

Aachen

Firma:

Kläranlage Aachen – Soers

Contacts_TEXT

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine ähnliche Lösung benötigen.