Grundfos auf der Intersolar

19.06.2013

Flexible Lösungen von Grundfos

Flexible Lösungen von Grundfos - Stromversorgung für den netzfernen Pumpenbetrieb

Nicht überall dort, wo man eine Pumpe betreiben möchte, ist auch ein Stromanschluss vorhanden. In solchen Fällen besteht die Möglichkeit auf einen Generator oder auf benzinbetriebene Pumpsysteme zurückzugreifen. Wer jedoch die Umwelt so wenig wie möglich belasten und gleichzeitig Geld sparen möchte, für den gibt es jetzt eine Alternative: die SQ/CR Flex von Grundfos.

Mit dieser Anlage kann man die für den Pumpbetrieb benötigte Energie mit einer Photovoltaikanlage oder mit Windkraft erzeugen. Grundfos bietet komplette Wasserversorgungsanlagen für beide Energieformen an. Ein Einsatz ist vor allem im netzfernen Betrieb sinnvoll oder auch dann, wenn eine umweltfreundliche und zudem wartungsarme Stromversorgung erwünscht ist.

Natürliche Ressourcen wie Windkraft und Sonnenlicht stehen fast immer in ausreichender Menge zur Verfügung, wenn auch nicht immer und in gleicher Intensität. Diese Schwankungen kann man jedoch durch entsprechende Systemlösungen ausgleichen. Bei Flaute und Dunkelheit steht ein leistungsfähiger Batterie-Satz (SQ/CRFlex Backup) zur Verfügung. Dieser Flexibilität eröffnet den Betreibern die Möglichkeit, den Energieeinsatz in Abhängigkeit von der Tageszeit oder der vorherrschenden Witterung zu optimieren.

Die Aufgaben im Rahmen der Wassergewinnung und der Wasserverteilung sind unterschiedlich. Für die Gewinnung benötigt man eine andere Pumpentechnik als für die Verteilung bzw. Weiterleitung.

Mit der SQ Brunnenpumpe ist eine Förderleistung bis 475m³/h möglich. Damit werden Einsatzgebiete in der Wasserversorgung, Be- oder Entwässerung oder der Landwirtschaft abgedeckt. Diese Brunnenpumpen sind für ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bekannt. Die Baureihe bis 4“ kommt weltweit bei einer Vielzahl von Anwendungen zum Einsatz. SQ Brunnenpumpen sind aus rostfreiem Edelstahl und somit besonders für die Trinkwassergewinnung geeignet. Moderne Werkstoffe, innovative Motortechnik, Trockenlaufschutz und integrierter Motorschutz sorgen für Sicherheit im täglichen Betrieb. In der Kombination SQFlex kann quasi überall auf der Welt zu jeder Tages- und Nachtzeit Wasser in ausreichender Menge ohne Netzanschluss gefördert werden.

Wenn es um die Wasserverteilung geht, kommt die Baureihe CR zum Einsatz. Genau wie die Brunnenpumpe, verfügt auch diese über eine ganze Reihe technischer Vorzüge. Die hocheffizient arbeitende Kreiselpumpe ist für fast alle Anwendungen einsetzbar. Eine Fülle verschiedener Komponenten und Motoren ermöglichen maßgeschneiderte Lösungen. Die von Grundfos selbst gefertigten Elektromotoren verfügen über höchste Qualitätsstandards: vom geräuscharmen Betrieb bis zur hocheffizienten Energieausnutzung.

Die speziell entwickelte Patronengleitdichtung ermöglicht bei Bedarf einen raschen, sicheren und unkomplizierten Dichtungstausch. Langlebige Wellenlager, hochwertige Werkstoffausführungen und eine große Auswahl von Baugrößen lösen fast jede Aufgabe. In Kombination mit der CRFlex ist auch ein Betrieb ohne direkten Stromanschluss möglich.





    Facebook Twitter LinkedIn Technorati