Deutschland tauscht aus

01.08.2016

Grundfos

30 %-Förderung für 10 Millionen Pumpen

Der Bund fördert ab 1. August 2016 den Austausch von mindestens zwei Jahre alten
Heizungsumwälzpumpen (Nass- / Trockenläufer) und Warmwasserzirkulationspumpen in Gebäuden gegen Hocheffizienzpumpen. Sowohl private wie gewerbliche Gebäudeeigentümer sind antragsberechtigt und erhalten 30% der Investitionskosten zurück (Pumpe, Installation). Ebenfalls mit 30% gefördert wird der hydraulische Abgleich (Produkte, Einbau, Einstellarbeiten) der Heizanlage.  





    Facebook Twitter LinkedIn Technorati